Automarken: Schwankungen bei den Werkstattkosten

Schwankungen bei den Werkstattkosten
Schwankungen bei den Werkstattkosten

Automarken und Werkstattkosten

Das Auto gilt bis heute als das beliebteste Fortbewegungsmittel der Deutschen. Jeder zweite Haushalt verfügt über ein Auto, einige Haushalte sind sogar im Besitz von mehreren Fahrzeugen. Ist das beliebte Fortbewegungsmittel defekt, muss es repariert werden. Bei den Werkstattkosten gibt es jedoch starke Schwankungen, sodass vorab ein Preisvergleich sehr lohnenswert ist. Es lässt sich festhalten, dass die Kosten für eine Reparatur in einer freien Werkstatt stark von den Kosten in einer Vertragswerkstatt abweichen. Vor der Anschaffung eines neuen Fahrzeuges sollte zudem ein Blick auf die Reparaturkosten geworfen werden, denn auch die Kosten für eine Reparatur oder Inspektion können je nach Automarke unterschiedlich ausfallen.

Bei welchen Automarken sind die Preisschwankungen am stärksten?

Einer Studie zufolge schwanken die Werkstattkosten in Deutschland um bis zu 39 %. Aufgrund dieser starken Abweichungen sollten Sie sich vor der Reparatur einen Kostenvoranschlag von verschiedenen Werkstätten einholen. Insbesondere für die Automarke Land Rover ist dies besonders empfehlenswert, denn hier konnten die stärksten Preisschwankungen festgestellt werden. Im Durchschnitt schwanken die Kosten für die Reparatur um 38,6 %. Das gilt sowohl für kleinere als auch für größere Reparaturarbeiten. Müssen Kupplung oder Auspuff erneuert werden, sollten Sie besonders aufmerksam sein. Für eine Erneuerung des Auspuffes können die Preise um bis zu 90 % schwanken, bei einer neuen Kupplung konnten Preisschwankungen bis zu 77 % verzeichnet werden. Das gilt aber nicht nur für Erneuerungen und Reparaturen, denn auch die Kosten für eine Inspektion oder einen Ölwechsel können von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich ausfallen. Die Automarke Land Rover ist hierbei dicht gefolgt von den Marken Hyundai, Skoda und Chevrolet. Bei diesen Automarken konnten Preisschwankungen zwischen 29 und 28 % verzeichnet werden.

Da die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges immer mit Kosten verbunden ist, sollte die Auswahl des neuen Fortbewegungsmittels gut überlegt sein. Neben den Anschaffungskosten fallen ebenfalls im Laufe der Zeit Kosten für Reparaturen, Wartungen und Inspektionen an. Des Weiteren leidet jedes Fahrzeug früher oder später unter einem gewissen Verschleiß, sodass unter anderem Bremsscheiben und Bremsklötze sowie Keilriemen und Federn mit der Zeit erneuert werden müssen. Zudem sind Verbrauch, Steuern und die Kosten für die Versicherung wichtige Faktoren, die bei der Neuanschaffung eines Fahrzeuges nicht außer Acht gelassen werden sollten. Auch bei diesen Faktoren konnten je nach Automarke starke Preisschwankungen verzeichnet werden. Jedes Fahrzeug muss versichert werden. In Deutschland ist die Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben, sodass jeder Fahrzeughalter über diese verfügen muss. Je nachdem, um welches Fahrzeug es sich handelt, kann eine Teil- oder Vollkaskoversicherung in Erwägung gezogen werden. Eine Vollkaskoversicherung ist immer lohnenswert, wenn es sich um einen hochpreisigen Neuwagen handelt. Für ältere Fahrzeugmodelle reicht oftmals die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung aus. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Versicherung sind, sind Sie gut beraten mit der Kfz-Versicherung von Friday. Der kostengünstige Versicherungsbetrag kann im Vorfeld ausgerechnet werden, sodass am Ende keine bösen Überraschungen warten. Des Weiteren haben Sie stets den Überblick über alle wichtigen Vertragsvereinbarungen und Sie können jederzeit online auf Ihre Versicherungsunterlagen zugreifen. Dies ist speziell im Falle eines Unfalles bedeutungsvoll, denn häufig muss es hierbei zügig gehen. Zudem kann bares Geld bei der Kfz-Versicherung gespart werden, welches eventuell zu einem späteren Zeitpunkt für eine Reparatur benötigt wird.

Welche deutsche Automarke ist am günstigsten in der Reparatur?

Auf der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz stehen viele Menschen immer wieder vor einer großen Herausforderung. Soll es ein Kleinwagen oder doch lieber ein Kombi sein? Wie hoch fallen die Unterhaltskosten aus? Steuern, Versicherungen und Werkstattkosten? All dies sind Fragen, die vor dem Kauf beantwortet werden müssen. Bei der Neuanschaffung muss zudem ein Auge auf den Kaufpreis gelegt werden. Oftmals fällt dieser für Automarken aus anderen Ländern geringer aus als im Vergleich zu deutschen Automarken. Doch der Schein trügt, denn nur weil die Anschaffungskosten vielleicht geringer ausfallen, bedeutet dies nicht, dass die Unterhaltskosten sowie die Werkstattkosten ebenfalls gering ausfallen. Bei der Frage nach den Werkstattkosten für deutsche Automarken gibt es keine pauschale Antwort. In der Vergangenheit stellte sich jedoch heraus, dass der VW ECO Up zu den preiswerteren Fahrzeugen zählt. Das gilt sowohl für die Anschaffung, den Verbrauch, die Steuern sowie die Werkstattkosten. Neben dem Kleinwagen aus dem Hause Volkswagen konnten auch zwei Fahrzeuge aus dem Hause Ford im Hinblick auf die Reparaturkosten punkten. Hierzu zählen der Ford Ka+ als klassischer Kleinwagen und überraschenderweise der Ford Mustang Fastback. Auch dieser Sportwagen konnte als Gesamtpaket im Preischeck punkten. Für Kombi-Liebhaber stellt der Opel Insignia eine wunderbare deutsche Alternative dar, denn auch er ist ebenfalls im Bereich der Werkstatt- und Reparaturkosten günstig und verzeichnet nur geringe Preisschwankungen.

Eine Automarke, die besonders günstig im Hinblick auf die Reparaturkosten ist, lässt sich pauschal nicht benennen. Die Kosten sind nicht nur abhängig von der Art der Arbeiten, sondern auch von dem einzelnen Fahrzeugmodell. Der klassische VW Polo zum Beispiel ist im Vergleich zu dem VW Polo GT in der Reparatur deutlich günstiger. Hierbei spielen Fahrzeugmodell, Ausstattungsvariante sowie Motorleistung und Hubraum eine wichtige Rolle.

 

Über Cult7 83 Artikel
Ich bin Matthias und der Kopf hinter dieser Webseite. Ich bin Familienvater und habe einige Hobbys, wie Ihr auf dieser und zahlreichen weiteren Seiten sehen könnt. Dazu Hier mehr Cult7, dein Info Portal zum Thema Auto, Technik und Tuning, Aufbereitung und Sauberkeit, hier findet ihr alles zum Thema Auto Alle Themen rund ums Auto sollen hier beleuchtet werden, Pflege und Wartung, Sound und Radio, aber auch Versicherungsträgern oder generelle Tipps. Alles was die zukünftige Mobilität betrifft wird von unserer Redaktion beleuchtet und in Ratgebern und Infobeiträgen veröffentlicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*