Autoradio mit Navi – eine sinnvolle und zweckmäßige Kombination

Autoradio mit Navi Beispielbild | Quelle: Pioneer Amazon
Autoradio mit Navi Beispielbild | Quelle: Pioneer Amazon

Der Markt ist prall gefüllt mit verschiedenen Navigationsgeräten – noch größer ist der Markt für Autoradios aller Art. Nagelneue Fahrzeuge bringen, häufig gegen Aufpreis, ein eigenes Navigationsgerät mit, das zuweilen in die Bordsysteme integriert ist und kein separates Gerät erfordert. Ist das eigene Auto allerdings nicht mit einem werkseitig verbauten Navi ausgerüstet ist es beinahe schon Pflicht, sich mit einem eben solchen auszustatten. Nun hat man die Qual der Wahl – von „utopisch teuer“ bis hin zu „taugt überhaupt nichts“ ist alles dabei. Wenn man ohnehin schon in „Spendierlaune“ ist – warum nicht gleich ein Kombigerät, dass sowohl satten Sound als auch verlässliche Routeninformationen liefert?

Bedarf ermitteln – Soundsystem & Navigationsfunktionen aufeinander abstimmen

Selbstverständlich kosten auch Kombinationsgeräte wie das Autoradio mit Navi eine Stange Geld, wenn die Qualität stimmen soll. Wenn man sich nun sowieso entscheidet, eine entsprechende Gerätschaft anzuschaffen bietet es sich förmlich an, gleich auf hochwertige Ware zu setzen. Es gibt viele Hersteller in diesen Segmenten – einige haben sich über die Jahre als hochwertige Radiohersteller, andere als sehr gute Produzenten für wertige Navigationsgeräte auf dem freien Markt etablieren können. Zunächst sollte man also prüfen, welche Hersteller überhaupt in Frage kommen, bevor man sich mit den verschiedenen Modellen und deren jeweiligen funktionalen Inhalten auseinandersetzt. Auf jeden Fall sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass man, wenn man bei der Wahl des gewünschten Produkts zu „geizig“ verhält, hinterher nur selten wirklich zufrieden sein wird. „Wer billig kauft, kauft doppelt“ sagt man.

 Wenn man „nur“ ein Navi braucht

Natürlich muss es nicht immer ein komplettes Autoradio mit Navi sein, manchmal braucht man auch nur ein Navigationssystem. Diese gibt es schon als günstige Variante für um die 100 Euro. Ein Anbieter von solchen Navis wäre zum Beispiel PKWteile.de

Bei PKWteile.de gibt es zu fairen Konditionen die besten Navis!

Interessante Videos zum Thema Autos findet Ihr auf dem YouTUBE Channel 

Was das Autoradio mit Navi auf jeden Fall können sollte

Selbstverständlich hängt der Funktionsbedarf durchaus auch an den eigenen Vorstellungen. Es schadet aber nie, sich ein Gerät anzuschaffen, das unter Umständen mehr kann als der aktuelle Bedarf es gerade verlangt. Praktischerweise kann das Autoradio mit Navi und allen anderen Gimmicks auch in das nächste Fahrzeug übernommen werden – und schon kann der Bedarf ein ganz anderer sein als zum aktuellen Zeitpunkt. Dinge wie Bluetooth, CD-Wechsler, Freisprecheinrichtung fürs Smartphone und dergleichen mehr gehören mittlerweile zur Basisausstattung eines guten Kombi-Geräts.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*